Home
Definition
Anbieterqualifikation
Zusatzqualifikation
Anbieter
Therapiebegleitlamas
Weiterbildung AAA
Termine
 
Besucher seit 01.08.2007
Heute24
Gestern85
Woche24
Monat2015
Insgesamt306761
 

Home arrow Zusatzqualifikation
Berufliche Zusatzqualifikation Drucken E-Mail

  Berufliche Zusatzqualifikation "Tiergestützte Therapie"

Neben der staatlich anerkannten beruflichen Grundausbildung ist es für die Anbieter der Tiergestützten Therapie in jedem Fall empfehlenswert, eine Zusatzqualifikation im Bereich "Tiergestützte Therapie / Tiergestützte Pädagogik" zu erwerben.

Die im November letzten Jahres neu gegründete internationale Organisation ISAAT ( International Society for Animal Assisted Therapy ) hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, ..." die offizielle Anerkennung von Personen zu erlangen, die sich auf diesen Gebieten in akkreditierten Institutionen weitergebildet haben..." ( ISAAT Presse Communique, 18.11.2006)

Fortbildungsinstitutionen, die die Akkreditierung durch ISAAT erlangen wollen, haben eine Vielzahl von Auflagen im Hinblick auf die zu lehrenden Fachgebiete, das Lehrpersonal und die Studien- und Prüfungsordnung zu erfüllen.

Eine gute Übersicht über die zur Zeit zur Verfügung stehenden Fortbildungsmöglichkeiten erhalten Sie unter www.tiergestuetzte-therapie.de, dem unabhängigen Portal zur Tiergestützten Therapie / Tiergestützten Pädagogik für Deutschland, Österreich und die Schweiz.                 

1 xalema

Eine spezielle berufliche Weiterbildung für den therapeutischen / pädagogischen Einsatz von Lamas und Alpakas bietet die AATLA GbR (Animal Assisted Therapy with Llamas and Alpacas) an.                                                                                                                  Nähere Informationen: www.aatla.de   

 
< zurück   weiter >

 

Seite wurde geladen in 1537767503.576418 Sekunden
 
 
Powered by: Annen-Media